Für Abenteurer

Wer mal bei unseren Nachbarn am Rhein vorbeischauen will, kann für alle Fahrten vom AVV in unserern Nachbarverbund VRS auf Tickets des VRS-Tarifs zurückgreifen. Die VRS-Tages-Tickets sind der ideale Begleiter für euren Sommertag am Rhein in Köln, im Kölsch-Brauhaus oder in den Bonner Rheinauen.

Mit Freunden an den Rhein

Mit dem TagesTicket 5 Personen an den Rhein: Einfach ein günstiges VRS-TagesTicket für bis zu 5 Personen (ab 13,10 Euro) holen und im gewählten Geltungsbereich fahren, wohin und so oft ihr Lust habt. Und das einen Tag lang (Mo. – Fr. ab 9 Uhr).

Allein an den Rhein

Und wenn es alleine auf Tour gehen soll, ist das VRS-TagesTicket 1 Person (ab 8,60 Euro) die richtige Wahl: einfach einsteigen und losfahren. Und zwar so oft und wann immer ihr wollt in eurem gewählten Geltungsbereich – ab Entwertung bis Betriebsschluss.

Einfach weiter fahren

Ihr habt eine AVV-Monatskarte? Dann könnt ihr mit dem EinfachWeiterTicket für 6,60 Euro euren Geltungsbereich auf den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und den Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) erweitern. Das EinfachWeiterTicket gilt für eine Person für eine Fahrt für maximal 4 Stunden.

VRS-Tickets einfach im AVV kaufen

VRS-Tickets erhaltet ihr im AVV an den Automaten, in den Vorverkaufsstellen und Kunden-Centern der Verkehrsunternehmen sowie direkt im Bus oder als HandyTicket.

Was heißt eigentlich Betriebsschluss?

Das bedeutet, dass ihr alle Fahrten am Betriebstag nutzen könnt. So könnt ihr auch die Fahrten nach 24 Uhr am Folgetag inklusive der Nachtbusse nutzen. In den Zügen der DB ist Betriebsschluss um 3 Uhr des Folgetages.