Maastricht – mit all den süßen Gassen, schönen Boutiquen, coolen Cafés, guten Restaurants und hippen Bars ein wirklich angesagtes Ausflugsziel.😍 Wenn ihr Maasboulevard und Haupteinkaufsstraße aber bereits in- und auswendig kennt und den Tag in unserer Lieblings-Nachbarstadt einmal ganz anders verbringen möchtet, sind unsere magischen Maastricht Geheim-Tipps genau das Richtige für euch!😍😊

„Die andere Maas-Seite“

Einmal neue Geschäfte und Cafés abseits des Touristentrubels entdecken? Das geht vor allem auf der „anderen Seite“ der Maas! Die große St. Servatiusbrücke (Sint Servaasbrug) verbindet das bekannte Zentrum mit dem hippen, aber bei Touristen unbekannteren Stadtteil Wyck. Hier findet ihr rund um die wunderschöne Wycker Brug- und Grachtstraat nicht nur viele Einheimische, sondern auch coole Galerien oder stilvoll eingerichtete Szene-Restaurants. Die Devise lautet hier: Einfach drauflos schlendern! So verliebt man sich von ganz allein in dieses Viertel.

KLINGT TOLL, ABER WIE KOMME ICH HIN?

Haltestelle: Wilhelminasingel
Linien: Arriva-Linie 350

COOLE CAFÉS

Auf einem Ausflug nach Maastricht darf eins nicht fehlen: der Besuch eines coolen, urbanen Cafés! Von denen gibt es in der Studentenstadt so einige.😊

CAFE ZONDAG

Ihr seid immer noch in Wyck unterwegs und habt Lust auf leckere Bagels oder Paninis in einem dieser ziemlich coolen Cafés? Dann sucht nicht weiter, sondern steuert direkt das Café Zondag an! Hier treffen urbane Vibes auf guten Kaffee und leckere Snacks! Was ihr unbedingt bestellen solltet? Einen “Crabby Bagel” met avocado, honingtomaatje, limoentje en olijfolie. 😁😉

KLINGT COOL, ABER WIE KOMME ICH HIN?

Haltestelle: Wilhelminasingel
Linien: Arriva-Linie 350

VAN WIJCK

Falls noch Platz für eine Kleinigkeit ist, empfehlen wir, das Van Wijck in der Wycker Brugstraat 28 zu besuchen. Das in einem stylischen Eckhaus gelegene Bistro und Café bietet nicht nur fabelhafte Pancakes und schmackhafte Kleinigkeiten an, man kann außerdem etliche kulinarische Kreationen direkt mit nach Hause nehmen. Da kommen auch am nächsten Tag noch Erinnerungen an einen schönen Tag in der Nachbarstadt zurück! 😍

KLINGT COOL, ABER WIE KOMME ICH HIN?

Haltestelle: Wilhelminasingel
Linien: Arriva-Linie 350

DE BRANDWEER-KANTINE

Der niederländische Name verrät es schon: “De Brandweerkantine” empfängt euch im angesagten Kantinenstil. Das Restaurant ist auf jeden Fall einen Besuch wert, denn der Look ist wirklich einzigartig und sorgt garantiert für Amsterdam-Feeling mitten in Maastricht!✌ Unser Tipp? Schnell noch ein paar Hapjes einschieben… Und das Instagram-Foto nicht vergessen!😄

KLINGT COOL, ABER WIE KOMME ICH HIN?

Haltestelle: Frontensingel/Maagdendries
Linien: Arriva-Linie 350 bis Maastricht Stationsplein, Arriva-Linien 1, 2, 6, 51 bis Frontensingel/Maagdendries

SHOPPING

VINTAGE SHOPPING

Schrille Pailletten-Blazer, Oldschool-Röcke und ausgefallene Hüte. In Sachen Mode sind die Holländer(innen) uns ja bekanntlich oft einen Schritt voraus.😎🙊 Also solltet ihr unbedingt in der Secondhand Boutique Magnolia Thrift Store vorbeischauen. Hier werdet ihr auf der Suche nach ausgefallenen It-Pieces garantiert fündig.

KLINGT AUSGEFALLEN, ABER WIE KOMME ICH HIN?

Haltestelle: Wilhelminasingel
Linien: Arriva-Linie 350

Der schönste Book-Store

Auf klassisches Shoppen habt ihr keine Lust? Wie wäre es dann mit einem Besuch in einer der schönsten Buchhandlungen der Region? Der Boekhandel Dominicanen befindet sich nämlich in einer alten Dominikanerkirche mitten in der Maastrichter Innenstadt. Ein Wow-Effekt – zwischen alten Kirchenmauern und prall gefüllten Bücherregalen – ist auf jeden Fall garantiert! 🙌

KLINGT AUSGEFALLEN, ABER WIE KOMME ICH HIN?

Haltestelle: Maastricht Vrijthof
Linien: Arriva-Linie 350 bis Maastricht Station, Arriva-Linien 3, 4 und 9 bis Maastricht Vrijthof

KULTUR

B32

Wer Lust auf Kultur, Kunst und Musik hat, sollte dem “B32 Artspace” einen Besuch abstatten. Hier finden regelmäßig “very contemporary” Ausstellungen, Happenings, Installationen und Konzerte statt.

KLINGT INTERESSANT, ABER WIE KOMME ICH HIN?

Haltestelle: Maastricht Fagotstraat
Linien: Arriva-Linie 350 bis Maastricht Station, Arriva-Linien 1 und 2 bis Maastricht Fagotstraat

...UND ZUM SCHLUSS?

BURGERLIJK

Wer von Shopping und Kultur nun Heißhunger auf einen ausgefallenen Burger hat, wird im Burgerlijk glücklich. Neben Garnelen-, Wild- oder Lachs-Burgern gibt es hier auch einiges für das Vegetarier-Herz: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ziegenkäse- oder Soja-Avocado-Burger?

KLINGT LECKER, ABER WIE KOMME ICH HIN?

Haltestelle: Wilhelminasingel
Linien: Arriva-Linie 350

CAFÉ FALLSTAFF

Und wer jetzt noch Lust auf das ein oder andere Kaltgetränk hat, sollte zum Abschluss des Tages im Café Falstaff vorbeischauen. Denn das nennt sich nicht ohne Grund “hét speciaalbierencafe van Maastricht” und wird vor allem bei Craft Beer-Liebhabern als echter Geheim-Tipp gehandelt. Bei der riesigen Bier-Auswahl hat sich eure Anfahrt mit dem Bus dann auf jeden Fall gelohnt. 😉

KLINGT LECKER, ABER WIE KOMME ICH HIN?

Haltestelle: Maastricht Vrijthof
Linien: Arriva-Linie 350 bis Maastricht Station, Arriva-Linien 3, 4 oder 9 bis Maastricht Vrijthof

Was jetzt noch fehlt? Natürlich unser Ticket-Tipp! 😉 Für euren magischen Ausflug nach Maastricht empfehlen wir euch das euregioticket für unbegrenzten Fahrspaß mit Bus & Bahn in der Euregio Maas-Rhein. 🚍🚉

Das dürfte dich auch interessieren

INSTAGRAM HOTSPOTS

Die schönsten Fotos lassen sich doch bekanntlich im Sommer schießen, oder? Aber ohne coole Foto-Locations bringt einen selbst die perfekte Jahreszeit nicht weiter. Damit euer Instagram-Feed demnächst nur so vor coolen und angesagten Fotos im besten Sommerlicht strotzt, haben wir uns auf Erkundungstour begeben und 10 Instagram Hotspots im AVV-Gebiet für euch gefunden. Also, Handykamera raus und los!

Knackiges Kerkrade

Was wir besonders an Aachen lieben? Na, dass wir in der Grenzregion direkt neben Belgien und den Niederlanden leben. So sind viele tolle Orte und Städte nur einen Katzensprung entfernt. Eine dieser benachbarten Städte grenzt an Herzogenrath und kommt, neben dem bei Touristen äußerst beliebten Maastricht, vielleicht manchmal etwas zu kurz.

Healthy Spots im AVV

„Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.“ Darüber war sich Oscar Wilde bereits im 19. Jahrhundert bewusst. Mehr als 100 Jahre später steht fest: Gesundes Leben und Essen sowie nachhaltiger Konsum liegen absolut im Trend. Und diesem könnt ihr auch in Aachen und der Region folgen! 😊👇